Factor auf Linux

In Linux gibt es den Befehl factor. Damit kann man eine Zahl in ihre Primfaktoren zerlegen. Die Programmiersprache Factor wird man also umbenennen müssen oder mit vollständigem Verzeichnis aufrufen.

Zumindest für Ubuntu und Arch Linux gibt es Factor auch als Paket. Diese Pakete benutzen folgende Umbenennungen:

Ubuntu
factor-run
Arch Linux
factor-vm

Der Ordner work/ wird für die eigenen Programme vorgeschlagen. Ich habe ihn bisher innerhalb der Factor-Installation gefunden ( factor/work/ ) oder garnicht. Auf einem Linux-System gehört er in den Benutzerbereich. Factor muss darüber informiert werden, z. B. mit zwei Zeilen in ~/.factor-rc :

USE: vocabs.loader
"/.../work/" add-vocab-root

Dabei stehen die Punkte für den von dir gewählten Ordner.