Gleichungen auflösen

Vereinfache beide Seiten der Gleichung getrennt voneinander.

Entscheide über den Typ der Gleichung, und zwar anhand der schwierigsten Rechenart, in der die Unbekannte vorkommt.
Von diesem Typ hängt der nächste Schritt ab :

Typ Kennzeichen Rechenweg
Lineare Gleichung ohne schwierige Rechenart Bringe die Glieder mit der Unbekannten auf die eine, und die Glieder ohne Unbekannte auf die andere Seite.
Wenn nötig, klammere die Unbekannte aus.
Quadratische Gleichung Die Unbekannte wird quadriert. Bringe alle Glieder auf eine Seite und benutze die Mitternachtsformel.
Bruchgleichung Die Unbekannte kommt im Nenner vor. Multipliziere die komplette Gleichung mit ihrem Haupt­nenner, und fange wieder von vorn an, also mit dem Vereinfachen.